Von 24. bis 28. Februar 2017 nahm die Münchner Delegation wie jedes Jahr an der Konferenz German Model United Nations in der Bundeswehrakademie in Strausberg bei Berlin teil. Die Studenten vertraten unterschiedliche Staaten im UN-Sicherheitsrat, der Generalversammlung und dem Hochkommissariat für Flüchtlinge, und beschäftigten sich dabei mit Themen von Terrorismus über Bildung in Konfliktsituationen bis hin zu den Auswirkungen des Klimawandels. Zudem wurde der Sicherheitsrat am Samstag Abend mit einer Krise bezüglich russischer Minderheiten in Kasachstan befasst, entschied sich jedoch aufgrund des ostentativen Desinteresses sowohl Kasachstans als auch Russlands, sich trotzdem weiter mit dem aktuellen Thema der Terrorismusbekämpfung zu beschäftigen.

Am Ende des Wochenendes, nach mehreren Tagen intensiver Verhandlungen, hatten die Teilnehmer der Konferenz in allen Komitees konstruktive Lösungen gefunden und zu jedem Thema mehrere Resolutionen verabschiedet.

Wir danken den Organisatoren von GerMUN für eine spannende Konferenz und freuen uns auf ein Wiedersehen in Weimar 2018!