In der letzten Sitzung vor MucMUN hatte die diesjährige Delegation die große Ehre, Henriette Löwisch, die Leiterin der Deutschen Journalistenschule (DJS) zu empfangen. Neben Fragen zu Veränderungen des Journalismus durch soziale Medien und deren zunehmend wichtige Rolle für die Berichterstattung berichtete Fr. Löwisch auch über ihre Erfahrungen als Auslandskorrespondentin für die Agence France-Presse (AFP) in Brüssel und in den USA. Die Delegation fühlt sich über diese Möglichkeit, neue Einsichten in die Tätigkeiten und das Berufsbild des Journalismus zu bekommen, sehr geehrt.

Kategorien: Allgemein